Beiträge nach Schlagwort

Forschung

Übermittlung von KIR und CCR5 Informationen zur besseren Spenderauswahl

Die „angeborene Immunantwort“, die auf die Infektion mit Krankheitserregern reagiert, ist die vorderste Verteidigungslinie des menschlichen Körpers. Eine wichtige Komponente dieses Systems sind sogenannte „natürliche Killerzellen“, die in der Lage sind, veränderte Zellen wie infizierte Zellen oder Tumorzellen abzutöten. Da diese Zellen so schlagkräftig sind, benötigen sie einen hochentwickelten Mechanismus, der ihre Funktion steuert. Dabei […]

Mehr lesen

DKMS Life Science Lab mit neuem Onlineauftritt

Eine Website gehört heute zum Standard eines gut aufgestellten Unternehmens. Grund genug, auch das DKMS Life Science Lab endlich der Öffentlichkeit auf diesem Weg vorzustellen. Die neue „Labsite“ des DKMS Labors in Dresden bietet mit ihrem klaren und aufgeräumten Design einen guten Einblick in die Leistungsfähigkeit und die angebotenen Dienstleitungen und fügt sich nahtlos in […]

Mehr lesen

Wissen für die Zukunft – Mechtild-Harf-Forschungsprogramm

Um den wissenschaftlichen Fortschritt zu fördern, vergibt die DKMS Stiftung Leben Spenden jährlich zwei Stipendien im Rahmen des Mechtild Harf Forschungsprogramms. Ab Juli 2016 beginnt die neue Förderperiode. Der Medizinische Beirat der DKMS wählte diesmal die beiden jungen Wissenschaftlerinnen Angela Jacobi von der Technischen Universität Dresden und Il Kang Na von der Charité-Universitätsmedizin Berlin aus. Sekundäre […]

Mehr lesen

Weltklasse-Medizinerin Katharina Fleischhauer ausgezeichnet

Innovative Forschung ist entscheidend im Kampf gegen Blutkrebs. Denn dieser Kampf kann nur dann gewonnen werden, wenn sich weiterhin neue wissenschaftliche Ansätze finden, die Krankheit zu bekämpfen. Aus diesem Grund vergibt die DKMS bereits seit 2001 den DKMS Mechtild Harf Wissenschaftspreis. Anfang April 2016 wurde nun die deutsche Medizinerin und Wissenschaftlerin Prof. Dr. Katharina Fleischhauer […]

Mehr lesen