Beiträge

Glück im Unglück

Der Brite Peter McCleave ist 42 Jahre alt, zweifacher Vater, Triathlet, Blutkrebspatient. Ohne einen passenden Stammzellspender hat er nur noch wenige Jahre zu leben. Doch Peter will leben, unbedingt. Für seine Kinder, für seine Frau, für sich. Gemeinsam mit der DKMS startet er eine große Kampagne, um so viele neue Stammzellspender:innen zu gewinnen wie möglich. […]

Mehr lesen

Zum Glück gab es Patricia

Vor über zehn Jahren schenkte Patrica Tylka dem US-Amerikaner Nate die Chance auf ein Weiterleben. Nate hatte Leukämie und war dringend auf die Stammzellspende eines fremden Menschen angewiesen. Heute ist der 32-Jährige wieder gesund. In ihrem Gastbeitrag DKMS Spenderin Patricia wie es sich angefühlt hat, einem völlig fremden Menschen zu helfen, was sich daraus für […]

Mehr lesen

Hagen heiratet seine große Liebe

Hagen Arlandt gilt bei seinen behandelnden Ärzten als „klinisches Wunder“. Über ein Jahr war der 43-Jährige im Krankenhaus und erhielt Chemotherapie. Sein Körper kämpfte mit Blutvergiftungen, Herzversagen und einem Pilz in der Lunge. Als Hagens Leber nach der Transplantation auch noch zu versagen drohte, glaubten die Ärzte kaum mehr an ein Wunder. Aber das Wunder […]

Mehr lesen

„Keine Angst, es ist etwas Gutes…“

Als Stefan Koppold im Sommer 2020 in seiner Mittagspause einen Anruf der DKMS erhält, sind seine Gedanken sofort bei dem Jungen in England, für den er vor zwei Jahren Knochenmark gespendet hat. „Hoffentlich ist nichts passiert“, sind seine ersten Gedanken. Der DKMS-Mitarbeiter beruhigt ihn schnell und teilt ihm mit, dass die Familie von Jim, seinem […]

Mehr lesen

Erfolgreiche Alpenüberquerung in 16 Tagen

Als Nicky Haase 2016 aufhörte, Fußball zu spielen, merkte er schnell, dass ihm der Sport fehlte. Auf der Suche nach einer neuen Herausforderung begann der 37-Jährige aus Obersontheim Mammutmärsche zu laufen: 100 Kilometer in 24 Stunden. Nach Touren in Wien, München, Berlin, Wuppertal und Birmingham stand für Nicky eine noch größere Challenge an. Zu Fuß […]

Mehr lesen

Vom Design zur Registrierung

Julia Pöllmann ist ehemalige Studentin im Studiengang Kommunikationsdesign. Für sie zählt nicht nur schöne Gestaltung, sondern vor allem gesellschaftsrelevante Themen zu porträtieren und gestalterische Lösungen zu finden. In ihrer Projektarbeit „It´s a match – Informationen rund um die Stammzellspende“ stellt sie sich selbst der Frage einer Registrierung als Stammzellspenderin und möchte auch andere dazu auffordern, […]

Mehr lesen

„Gemeinsam sportlich gegen den Blutkrebs“

Rund um den Solling: Wo Tradition, Leidenschaft und ehrenamtliches Engagement einhergehen. Entstanden ist die Idee des Radevents bereits 2009. Nach einem Leukämiefall in der Familie wollte Armin Radtke auf das Thema aufmerksam machen. Heute, elf Jahre nach der Premiere, ist aus dem Ursprungsgedanken ein jährliches Megaevent geworden, bei der der Lionsclub Holzminden Geldspenden für die DKMS sammelt. […]

Mehr lesen

Andy sagt JA

Andy Kropf aus Windischeschenbach in der Oberpfalz spendete kürzlich Stammzellen. Zweimal musste der Spendetermin aufgrund des Gesundheitszustandes des Patienten verschoben werden. Im DKMS Insights Blog beschreibt der 29-jährige Elektroniker seine emotionale Achterbahnfahrt und die Hoffnung darauf, endlich helfen zu können. An einem Freitag Ende Mai bekam ich einen Anruf von der DKMS. Frau Knoesel teilte […]

Mehr lesen

Wir helfen uns gegenseitig!

Die Coronakrise hat zahlreiche Unternehmen weltweit dazu gezwungen, Prozesse neu zu denken und neue Wege zu gehen. Auch Vereine und Organisationen sind von den Veränderungen betroffen. Die DKMS ist da keine Ausnahme. Zum Beispiel fallen bei uns aufgrund von Veranstaltungsstopps ganze Arbeitsbereiche wie Registrierungsaktionen und Benefizveranstaltungen weg. Gleichzeitig können sich andere Abteilungen kaum retten vor […]

Mehr lesen

Fliegend Leben retten

Philipp Ripkens ist das, was allgemein und liebevoll als Tausendsasser bezeichnet wird. Beruflich ist er als Digital Specialist in der digitalen Welt zu Hause, er ist Autor und Blogger, liebt das Stand-Up-Paddling und rettet Leben – fliegend. Philipp ist ehrenamtlich als medizinischer On-Board-Kurier tätig und transportiert Stammzellen rund um den Globus, damit Patient:innen weltweit eine […]

Mehr lesen