Simone Henrich
Simone Henrich
Simone Henrich hat Soziologie in Bonn studiert und war danach Volontärin der Burda Journalistenschule. Parallel zu ihrem Studium war sie für verschiedene Redaktionen tätig. Nach dem Volontariat arbeitete sie als Zeitschriftenredakteurin in Offenburg. 2007 zog es die Rheinländerin zurück nach Köln und sie ist seither bei der DKMS. Einige Projekte, die ihr besonders am Herzen liegen, sind der jährliche „World Blood Cancer Day“ sowie das DKMS Magazin „Chances“.

Veröffentlichte Beiträge von Simone Henrich

Premiere: Erstmals Firmenaktion auf zwei Kontinenten

Das gab es in dieser Form noch nie bei uns: Eine Firmenaktion, die in acht Ländern und auf zwei Kontinenten gleichzeitig stattfand. So geschehen im März 2017. Möglich gemacht hatte das der Energiekonzern E.ON. In Zusammenarbeit mit uns konnten sich die Mitarbeiter als potenzielle Spender registrieren lassen. Allein in Deutschland gab es parallel an 15 Firmenstandorten […]

Mehr lesen

CeBIT 2017: Digitalbranche zeigt Solidarität im Kampf gegen Blutkrebs

Im Rahmen der Aktion #Chancengeber hat die DKMS als Social Partner von Salesforce auf der CeBIT 2017 große Aufmerksamkeit auf das lebenswichtige Thema Blutkrebs und Stammzellspende lenken und neue Unterstützer gewinnen können. Unzählige Besucher kamen an unseren Messesstand in Halle 9 und zeigten so ihre Solidarität mit den Patienten. 627 neue potenzielle Lebensspender ließen sich […]

Mehr lesen

CeBIT 2017: Partnerland Japan im Kampf gegen Blutkrebs

Aktuell ist Japan Partnerland der CeBIT 2017, der weltweit größten Messe für IT. Auch die DKMS ist in diesem Jahr als Partner der Salesforce World Tour@CeBIT 2017 mit in Hannover dabei und mobilisiert die Menschen, sich für Blutkrebspatienten einzusetzen. Für uns ein spannender Anlass, auch das Engagement von Japan im Kampf gegen Blutkrebs zu zeigen […]

Mehr lesen

DKMS & Salesforce – gemeinsam den Blutkrebs besiegen

Gelungener Start in die CeBIT-Woche für die DKMS: Gleich zu Beginn war das lebenswichtige Thema Blutkrebs und Stammzellspende als Teil der „Pre-Show“ bei der „Welcome Night“ präsent. Vor über tausend Gästen wurde ein von Salesforce in Zusammenarbeit mit der DKMS entstandener Film gezeigt, der den tagtäglichen Kampf gegen Blutkrebs auf besondere Weise „erzählt“. So berichtet DKMS […]

Mehr lesen

Weltkrebstag: Hoffnung durch ein weltweites Solidarsystem

Anlässlich des jährlichen Weltkrebstages am 4. Februar ist es ist eine Nachricht, die Blutkrebspatienten weltweit Hoffnung schenkt und eindrucksvoll demonstriert, dass das Prinzip der Stammzellspende ein weltweites Solidarsystem ist: Sieben Millionen Menschen aus 183 Nationen sind in der DKMS-Familie registriert. (Stand: Januar 2017) In der größten Wertpapierbörse der Welt, der New York Stock Exchange an […]

Mehr lesen

Kinder mit Down-Syndrom haben erhöhtes Blutkrebs-Risiko

Die häufigste Krebserkrankung bei Kindern und Jugendlichen ist Leukämie. Mit Down-Syndrom geborene Kinder haben allgemein ein hohes Risiko, an einer Leukämie zu erkranken. Dies wird auf die Veränderung bestimmter Chromosomen zurückgeführt. Eine Sonderform der Leukämie stellt die „akute myeloische Leukämie“ (AML) dar. Laut der „Leitlinie Down-Syndrom“ ist die Wahrscheinlichkeit einer AML-Erkrankung für Kinder unter 5 […]

Mehr lesen

Internationale Stipendien der DKMS für junge Wissenschaftler

Für die DKMS ist die Förderung von wissenschaftlichem Nachwuchs eine wichtige Investition in die Zukunft – um so noch mehr Patienten weltweit helfen zu können. Aus diesem Grund vergibt die deutsche DKMS Stiftung Leben Spenden seit 2015 jährlich zwei Stipendien im Rahmen des Mechtild-Harf-Forschungsprogramms. Die finanzielle Unterstützung erfolgt, abhängig vom Projektfortschritt, für maximal drei Jahre mit […]

Mehr lesen

CharityIndex 2016: DKMS ist die beliebteste Hilfsorganisation

Eine aktuell in Deutschland veröffentlichte Befragung des Marktforschungs- und Beratungsinstitut YouGov kommt zu sehr erfreulichen Ergebnissen. Denn die DKMS führt das YouGov CharityIndex Ranking 2016 der beliebtesten Wohltätigkeitsorganisationen in Deutschland an. Über alle Altersstufen hinweg liegen die DKMS (46 Punkte), Ärzte ohne Grenzen (45,5 Punkte) und die SOS-Kinderdörfer (37,9 Punkte) auf den ersten Plätzen. Es […]

Mehr lesen

Südafrika: 25 Jahre Engagement im Kampf gegen Blutkrebs

1991 wurde nicht nur die DKMS gegründet – auch das South African Bone Marrow Registry (SABMR) nahm seine Tätigkeit auf. Ins Leben gerufen wurde es damals von Prof. Ernette du Toit und dem Hämatologen Prof. Peter Jacobs. Für die mittlerweile 80-jährige Immunologin und Wissenschaftlerin du Toit eine Lebensaufgabe. „Es ist magisch, was wir erreichen können. […]

Mehr lesen