Rund um den Solling: Wo Tradition, Leidenschaft und ehrenamtliches Engagement einhergehen. Entstanden ist die Idee des Radevents bereits 2009. Nach einem Leukämiefall in der Familie wollte Armin Radtke auf das Thema aufmerksam machen. Heute, elf Jahre nach der Premiere, ist aus dem Ursprungsgedanken ein jährliches Megaevent geworden, bei der der Lionsclub Holzminden Geldspenden für die DKMS sammelt. Joachim Ruthe, Activity Beauftragter des Clubs, erinnert sich zurück, fasst die bisherigen Erfolge zusammen und erklärt, wie der Lionsclub trotz Corona auch 2020 weiter für die DKMS aktiv bleibt.

„Gemeinsam sportlich gegen den Blutkrebs“, das ist der Leitspruch der Benefiz-Radausfahrt „Rund um den Solling„, die Armin Radtke im Jahr 2009, aus einem Leukämiefall innerhalb der Familie heraus, ins Leben rief. Der Lionsclub Holzminden hat die Veranstaltung einige Jahre durch Spenden und durch aktive Teilnahme einiger Lionsfreunde begleitet. Als es sich im Jahr 2015 abzeichnete, das die bisherige Organisation an ihre Grenzen stieß und die Traditionsveranstaltung vor dem Aus stand, kam vier Radfahrern aus dem Kreis der Lionsfreunde Holzminden der Gedanke die Veranstaltung organisatorisch fortzuführen.

Rund um den Solling

So lag im Jahr 2015 die Organisation erstmals in den Händen des Lionsclubs Holzminden und folgt somit einer langen Tradition der Zusammenarbeit zwischen der DKMS und den deutschen Lionsclubs. Zusätzlich motiviert durch viele ehrenamtliche Unterstützer, dem Radsportverein DDMC Solling, dem Kreissportbund Holzminden, der Polizei Holzminden, FFW Boffzen, THW Höxter und Holzminden, der Johanniter Unfallhilfe Holzminden und viele weiteren Helfern ist eine breit aufgestellte Unterstützung der DKMS zustande gekommen, die es sicherlich so kein zweites Mal in Verbindung mit einer Radsportveranstaltung gibt.

Rund um den Solling

Das Engagement aller Beteiligten, der Sponsoren, der ehrenamtlichen Helfer und der aktiven Teilnehmer für die DKMS, motiviert uns den Kampf gegen den Blutkrebs Leukämie durch die Ausrichtung von „Rund um den Solling“ weiter zu unterstützen. Seit 2015 konnte der Lionsclub Holzminden eine Summe von 86.000€ an die DKMS spenden. Unser Vorhaben, die Spendensumme von gesamt 100.000€ in 2020 zu überspringen, ist durch die Coronapandemie verhindert worden.

Rund um den Solling

Die Veranstaltung wird in der gewohnten Form nicht stattfinden. Wir haben daher alle Sportler aufgefordert, sich bis zum 04.10.2020 individuell für die DKMS zu engagieren und eine Spende zu überweisen auf das Konto

Deutsche Bank Reutlingen
IBAN: DE59 6407 0085 0179 0005 08
BIC CODE: DEUTDESS640
Stichwort: RUDS2020

Zusammen mit den Spenden unserer Großsponsoren sollte somit trotzdem eine schöne Spendensumme zusammenkommen.

Fotos und Text: Joachim Ruthe