Inzwischen hat sich die DKMS auch auf Messen etabliert. Ein weiteres Mal hat Salesforce.org die DKMS als Social-Partner dazu eingeladen, mit dem Hashtag #Chancengeber für Aufmerksamkeit für das Thema Blutkrebs zu sorgen.

Bei der dmexco, der größten Messe für Digitales Marketing, stellte uns Salesforce erneut eine Präsentationsfläche zur Verfügung, vor der aus wir Gespräche mit neuen potenziellen Kooperationspartnern führen und weitere Unterstützer für unsere Idee gewinnen konnten.

Viele der Besucher waren positiv überrascht, wie viele  Möglichkeiten es für Unternehmen gibt, mit der DKMS zu kooperieren. Gemeinnützige Aktivitäten eignen sich sehr gut als Teambuilding-Maßnahmen für ganze Abteilungen, sind aber darüber hinaus heutzutage auch wichtige Attribute wenn Arbeitnehmer (vor allem Millennials) ihren neuen Arbeitgeber aussuchen.

Salesforce & DKMS: Auf der dmexco sind die beiden Partner wieder einmal für die gute Sache unterwegs

Auch Salesforce hat diese Möglichkeit in den letzten Monaten genutzt und so ist eine für beide Seiten fruchtbare Zusammenarbeit gestartet, die nicht nur auf deutschem Terrain stattfindet, sondern sich mittlerweile auch in Großbritannien, Polen und den USA etabliert. Die Mitarbeiter sind inzwischen ebenso von unserer Vision „Wir besiegen Blutkrebs“ überzeugt wie wir selbst. Bereits 470 Stunden ihrer Arbeitszeit durften und wollten sie bereits für die DKMS einsetzen.

Das Prinzip der „Ohana“ (hawaiianisch für „Familie“) spiegelt sich in dem Engagement der Salesforce-Mitarbeiter für die DKMS wieder, denn nur gemeinsam können wir den Kampf gegen den Blutkrebs gewinnen.

Wir hoffen durch die dmexco kommen hier viele neue Partner hinzu und bauen auf eine weitere erfolgreiche Kooperation mit Salesforce – weltweit!

Diesen Artikel teilen
FacebookTwitterGoogle+LinkedInXINGWhatsApp