Die neue Ausgabe der Chances ist frisch gedruckt. Wir freuen uns, auf 52 Seiten über Spender, Patienten, Unterstützer, Events und allgemein über unsere Arbeit im Kampf gegen Blutkrebs aus der zweiten Jahreshälfte berichten zu können. Egal ob in Deutschland oder im Rest der Welt.

Unser Titelheld ist auch im wahren Leben ein Held, denn der vierjährige Carlos hat den Blutkrebs besiegt und kann wieder lachen und spielen. Wir haben den kleinen Lockenkopf, der auch schon bei unserer 25-Jahre-Presseveranstaltung seinen großen Auftritt hatte, in Berlin besucht und eine schöne Homestory mitgebracht.

Cover der Chances 2/2016

Natürlich gibt es in unserem Jubiläumsjahr auch einen Rückblick auf unsere emotionale 25-Jahre-Veranstaltung sowie den World Blood Cancer Day.

Und wir werfen einen Blick hinter die Kulissen der DKMS: Wir stellen die Abteilung „Transplant Center Services“ und ihre Aufgaben vor und erklären in einer Fotostrecke detailliert den Weg des Wattestäbchens ins Labor.

International wird es etwas weiter hinten im Magazin. So berichten wir nicht nur über unser Engagement in den USA, UK und Polen, sondern auch über unsere Verbindung zu den Registern in Südafrika und Nigeria. Dazu gibt es wieder jede Menge kleinerer Artikel, deren Bedeutung aber nicht weniger groß ist sowie Daten, Fakten, Zahlen rund um den Kampf gegen Blutkrebs.

Die aktuelle Ausgabe erscheint in einer Auflage von 110.000 Exemplaren (auf FSC-zertifiziertem Papier) und ist in erster Linie für unsere Unterstützer gedacht. Wir verschicken die Chances an Initiatoren, Unternehmen, Kooperationspartner, Selbsthilfegruppen, Geldspender und andere Multiplikatoren. Ein weiterer großer Teil der Auflage wird über den Lesezirkel verteilt, so dass wir in einigen Regionen Deutschlands in Arztpraxen, bei Friseuren etc. zu finden sind, um so auch viele andere Leser zu erreichen.

Oder einfach online reinschauen und sich überraschen lassen auf dkms.de