Unser globaler Kampf gegen Blutkrebs


Auf unserem Corporate Blog „Insights“ geben wir Journalisten, Fachexperten, Bloggern und Unterstützern zusätzliche vertiefende und aktuelle Einblicke in die DKMS und den internationalen Kampf gegen Blutkrebs. Wir bitten dazu regelmäßig Gastautoren, ihre externe Perspektive einzubringen. Und beziehen selbst Position zu verschiedenen Themen. Dabei haben wir stets den internationalen Kampf gegen Blutkrebs im Blick. Wir laden Sie ein, uns dabei zu begleiten!

  • Starke Typen mit starkem Ergebnis

    Ein Fußball-Benefizturnier im Sportpark Donnerschwee in Oldenburg hat wieder einmal gezeigt, wie einfach es ist, eine ernste Sache mit Spaß zu verbinden. Und gleichzeitig Gutes zu tun! Auf der einen Seite kamen durch die Unterstützung von regionalen Unternehmen 2.444 Euro zusammen, die in den Kampf gegen Blutkrebs fließen. Auf der anderen Seite gab es auch […]

    Mehr lesen
  • Fakten vs. Mythen – über Blutkrebs und Stammzellspende

    In der öffentlichen Wahrnehmung findet man zahlreiche Mythen rund um das Thema Stammzell- und Knochenmarkspende. Wir möchten für noch mehr Klarheit sorgen und haben einen Experten auf dem Gebiet der Hämatologie befragt. Dr. med. Tigran Torosian ist Arzt und arbeitete viele Jahre in der Abteilung für Hämatologie, Onkologie und Innere Medizin der Medizinischen Universität Warschau. […]

    Mehr lesen
  • Wenn Spender trauern

    Leider gewinnen nicht alle Patienten ihren Kampf gegen die Krankheit. Dies trifft nicht nur die Angehörigen, sondern in manchen Fällen auch den „genetischen Zwilling“ des Verstorbenen. „Manche Spender machen sich Vorwürfe, dass sie etwas falsch gemacht haben könnten oder ihre Zellen nicht gut genug waren“, sagt Dr. Deborah Buk, Leiterin der Abteilung Spender-Patienten-Kontakte der DKMS. […]

    Mehr lesen
  • Warum junge Spender so wichtig sind

    Tagtäglich registrieren sich Tausende von Menschen als potenzielle Lebensretter bei der DKMS. Doch nicht jeder wird bis zu seinem 61. Lebensjahr, wenn man aufgrund der Altersgrenze nicht mehr gelistet wird, zur Spende aufgerufen. Nach unserer Erfahrung kommt es bei höchstens fünf von hundert potenziellen Stammzellspendern innerhalb der nächsten zehn Jahre zu einer Stammzellspende. Für junge […]

    Mehr lesen
  • Meine Meinung: Was eine letzte gute Tat bewirken kann

    Wussten Sie, dass der deutsche Durchschnittsbürger im Jahr 37 Euro für Feuerwerkskörper ausgibt? Lebensretter zu werden, kostet jedoch nur 35 Euro, denn so viel kostet eine Registrierung als Stammzellspender bei der DKMS, die sich dem Kampf gegen den Blutkrebs verpflichtet hat. So blöd es sich auch anhört, aber Menschenleben retten kostet eben Geld. Als gemeinnützige […]

    Mehr lesen
  • DKMS-Report zum 59. ASH-Kongress in Atlanta

    Zum 59. Kongress der Amerikanischen Gesellschaft für Hämatologie (ASH) begrüßte Atlanta die aus zahlreichen Ländern angereisten Teilnehmer mit einem eindrucksvollen Schneesturm, den es nach Aussage der Einwohner so zuletzt vor fünf Jahren gegeben hat. Wie in jedem Jahr wurden beim ASH die wichtigsten neuen Erkenntnisse aus Klinik und Forschung zu Erkrankungen des blutbildenden Systems zwischen […]

    Mehr lesen
  • Warum Partnerschaften im Fundraising so wichtig sind

    Ethische und soziale Motive werden für Unternehmen immer wichtiger. Für unsere Fundraising-Abteilung ist es immer schön zu sehen, wenn nicht nur Privatleute Geld für den guten Zweck spenden, sondern auch Firmen gesellschaftliches Engagement zeigen. Das gilt auch für Banken. Ein sehr gutes, aktuelles Beispiel ist die Partnerschaft mit der IKB Deutsche Industriebank AG, die seit […]

    Mehr lesen
  • „Danke“ für 2017

    In zwei Tagen erklingen sie wieder, süßer denn je. Es ist Weihnachten, der Trubel im Dezember aus Job, Familie, Weihnachtsmärkten und der Suche nach den passenden Geschenken erreicht seinen Höhepunkt. Und endet hoffentlich in einer friedlichen Zusammenkunft von Familie und Freunden, bei gutem Essen unter dem Weihnachtsbaum. Bevor sich dann auch das Jahr 2017 verabschiedet, […]

    Mehr lesen
  • „Wie ich an Weihnachten einem fremden Menschen eine Lebenschance schenkte“

    Ich habe mich im September 2005 registrieren lassen, als mein damaliger Verein Borussia Mönchengladbach eine interne Registrierungsaktion organisiert hat. Wir hatten zu dem Zeitpunkt einen Aufruf für ein an Leukämie erkranktes Mädchen unterstützt und wurden aufgeklärt und sensibilisiert. Ich muss ganz ehrlich sagen, dass ich über Blutkrebs und die Stammzellspende bis dahin wenig bis gar […]

    Mehr lesen
  • Aus 31 mach 88: Mitarbeiter von Brother International werden zu potenziellen Lebensrettern

    Wenn es das ganze Jahr nur um Business Solutions, Produktberatung und Webkonferenzen geht, ist man als Unternehmen sicher stolz darauf, nicht nur seinen eigenen Geschäftskunden, sondern Menschen weltweit helfen zu können. Wie das geht? Nun, das in Bad Vilbel ansässige Unternehmen Brother International hat mit einer firmeninternen Registrierungsaktion bewiesen, dass es neben den eigenen Kennzahlen […]

    Mehr lesen