Unser Kampf gegen Blutkrebs

Auf unserem Blog „Insights“ geben wir vertiefende und aktuelle Einblicke in die DKMS und den Kampf gegen Blutkrebs. Hier schreiben nicht nur die Mitarbeiter der Kommunikation, sondern es kommen DKMS-Mitarbeiter aus allen Bereichen zu Wort und erzählen über ihre Arbeit und ihre Sicht der Dinge. Dazu bitten wir regelmäßig Gastautoren, ihre externe Perspektive zu einem Thema einzubringen. Und beziehen selbst Position zu verschiedenen Themen. Dabei haben wir stets den Kampf gegen Blutkrebs im Blick. Wir laden Sie ein, uns dabei zu begleiten!

  • Spiel. Satz. Stäbchen.

    Sportlich vereint gegen Blutkrebs: Unter diesem Motto startete die Tischtennis Bundesliga ihre Zusammenarbeit mit der DKMS. Nico Stehle, Geschäftsführer Tischtennis Bundesliga, erzählt in seinem Gastbeitrag, wie es zu diesem Engagement gekommen ist und was es für die Tischtennis-Szene bedeutet. Ende letzten Jahres ist die Agentur MUT an uns, die TTBL, herangetreten und hat uns ermutigt, […]

    Mehr lesen
  • An den Enden des Regenbogens – Musik gegen Blutkrebs

    „Auf ein Wunder hofften wir und es wurde wahr in dir“. Das besagt eine Zeile des Liedes, welches wir heute zugunsten des Internationalen Kinderkrebstages veröffentlichen. Diese Textzeile ist zweierlei bewegend: Zunächst klingt das Wort „Wunder“ sehr weit hergeholt. Doch wenn man erst einen Menschen in seinem Leben verloren hat, erfasst man den ganzen Wert der […]

    Mehr lesen
  • Rock den Himmel, mein Held

    „Der Krebs hat sich meinen Mann geholt, doch sein Vermächtnis gibt Tausenden Hoffnung.“ Jeden Freitag lassen Ines, Emma und Leonhard Luftballons gen Himmel steigen. Post für den Papa, denn Simon ist im Sommer 2018 gestorben. 2012 hatte der Berliner die Diagnose Multiples Myelom erhalten, dabei handelt es sich um eine bösartige Tumorerkrankung aus der Gruppe […]

    Mehr lesen
  • Warum ich Fan von Düsseldorf bin

    Es ist allseits bekannt, dass der Profisport von vielen Faktoren regiert wird: Neben dem sportlichen Erfolg nehmen Sponsoren, Zuschauerzahlen, mediale Präsenz und öffentliche Wahrnehmung zentrale Rollen ein. Damit setzt sich jeder Verein auseinander und steht dabei in Konkurrenz einem umfangreichen – sportlichen – Angebot. Doch es gibt Momente, da steht jegliche Konkurrenz hinten an. So […]

    Mehr lesen
  • Tag des Ehrenamts: Santander kämpft für den kleinen Ben

    „Als mein kleiner Enkel im Juni die Diagnose Blutkrebs erhielt, waren wir zunächst wie erstarrt. Es gibt mir jetzt viel Kraft und neuen Mut, zu sehen, wie engagiert meine Kollegen für unseren Ben und viele weitere Betroffene kämpfen.“ Als meine Kollegin Birgit Köppers, die schon seit vielen Jahren bei Santander arbeitet, uns in der Abteilung […]

    Mehr lesen
  • „Ein Herz für Kinder“ feiert 40. Geburtstag und die DKMS feiert mit

    Samstagabend in Berlin: Schlange stehen vor dem Fernsehstudio in Adlershof. Um 20:15 Uhr geht sie los, die große „Ein Herz für Kinder-Gala“, live, im ZDF, eine Initiative von Bild hilft e.V. Vorher der rote Teppich: Schwarze Limousinen fahren im Sekundentakt vor und viele Prominente steigen aus, um die vielen Kinder und Projekte, die an diesem Abend im […]

    Mehr lesen
  • Thalassämie-Camps in Indien

    Viele wissen, dass Stammzellspenden zur Behandlung von Leukämien (Blutkrebs), Myelomen (Krebs des Knochenmarks) oder Lymphomen (Krebs im Lymphsystem) erfolgreich eingesetzt werden. Nicht ganz so bekannt ist der Stammzelleneinsatz bei Erkrankungen wie der Thalassämie. Dabei handelt es sich um eine genetisch bedingte Störung der Hämoglobinbildung. Wir, Sabine Hildebrand und Gabi Rall, hatten die Gelegenheit, nach Indien […]

    Mehr lesen
  • Premiere für die DKMS beim 21. Fundraising Forum

    Von wegen Smarties sind Schokolinsen! Für die Gesellschaft für Konsumforschung (GfK) ist es die jüngste Spendergeneration – geboren nach 2011. Auch wenn die Youngsters noch nicht die primäre Zielgruppe für Spendenaufrufe sind: Sie werden es irgendwann sein. Und sie werden anders ticken als die heutige Spendergeneration 60 plus. Um dieses und weitere spannende Themen ging […]

    Mehr lesen
  • Auf spontaner Mission in Neapel

    Ich arbeite schon seit vielen Jahre bei der DKMS und kann sagen: es wird niemals langweilig. Denn am Ende des Tages geht es um die Hoffnungen von Patienten weltweit, die auf eine Stammzelltransplantation angewiesen sind – es geht ums Überleben. Da spielen Zeit, die Spontanität und Flexibilität eine große Rolle. Vor gut zwei Wochen sollte […]

    Mehr lesen
  • Aus der Dunkelheit ans Licht: Was eine Öllampe mit einem Symposium in Indien zu tun hat

    Während bei uns in Deutschland gerade die Herbstblätter rieseln und die Temperaturen sinken, denke ich an meine Dienstreise zu unserem ersten Symposium für Transplantationsmediziner und Transplantationskoordinatoren im Bereich der Stammzelltransplantation in Indien zurück, von der ich vor wenigen Tagen zurückgekehrt bin. In diesem großen, spannenden und farbenfrohen Land ist so vieles anders als bei uns. […]

    Mehr lesen